Workshop zum Thema Flucht

Am Montag, den 11.06.2018 haben die Klassen 6e, 7d, und 9d einen Workshop zum Thema Flucht und Willkommenskultur in Deutschland gemacht. Dieses Projekt fand im Raum B111 in der Peter-Ustinov-Realschule in Köln Nippes statt. Es kam eine Gruppe von Theaterpädagogen vom Theater ImPuls e.V. aus Köln, um den Workshop durchzuführen. Zu Beginn des Projekts begrüßten wir uns in einem Stuhlkreis und jeder stellte sich mit seinem Namen vor.

Bild vom Workshop

Nachdem wir uns vorgestellt hatten, spielten wir ein Spiel zum besseren Kennen lernen, bei dem es um Fragen ging und wir uns immer wieder umsetzen mussten.

Bild vom Workshop

Anschließend machten wir eine Theaterübung, bei der man eine Standposition einnehmen musste und das Publikum sich eine Geschichte ausdachte. Daraufhin erzählte uns Milad G. - ein Flüchtling aus Syrien - seine Geschichte. Er erzählte, weshalb er flüchten musste, was er zurück lassen musste, welche Schwierigkeiten er unterwegs hatte und wie er in Köln ankam.

Bild vom Workshop

Zum Schluss bekamen wir Kärtchen, auf denen Situationen und Probleme zum Thema Flucht und Ankommen drauf standen, die wir als Standbilder nachstellten. Die Zuschauer sollten dann die Situation erraten und durften die Standbilder verändern.

Der Text kommt von: Selin, Neslihan, Giuseppe, Ilyada aus der 9d