Wichtige Informationen für Jg 6 zur Wahl des 4.Hauptfachs:

 

Die Präsentation des Infoabends können Sie hier einsehen.

Der Wahlzettel muss bis zum Freitag, den 13.05.2022 im Sekretariat abgegeben werden.

In der Tabelle finden Sie weitere Informationen zu den möglichen Wahlpflichtfächern:

Biologie Französich Informatik Musik Sozialwissenschaften (SoWi) Technik
Kurzinfo Biologie Kurzinfo Französisch Kurzinfo Informatik Kurzinfo Musik Kurzinfo SoWi Kurzinfo Technik
Präsentation Biologie Präsentation Französisch Präsentation Informatik Präsentation Musik Präsentation SoWi Präsentation Technik
Beispielarbeit Biologie Bewertungsbogen Biologie Beispielarbeit Französisch Beispielarbeit Informatik Beispielarbeit Musik Selbsteinschätzungsbogen Musik Beispielarbeit SoWi Müll und Umwelt Beispielarbeit SoWi Werbung und Geld Beispielarbeit Technik Praktisch Beispielarbeit Technik Theoretisch

 


Kultur kann die Welt verändern, weil Kultur die Menschen verändert!

Am 10.3.2022 fand der Kulturabend statt. Nach der Auszeichnung der Schule als MUS-E® Schule durch Prof. Werner Schmitt, Vorsitzender des Vereins MUS-E® Deutschland am Nachmittag, konnten Eltern, Schüler*innen und Gäste Beispiele für die musisch-künstlerische Arbeit an der Schule bewundern: Da spielte der junge Trompeter Pharkhin Weber tadellos die irische Melodie "Danny Boy", eine Band aus 4 Schüler*innen der Jahrgangsstufe 8 hatte ihre ersten umjubelten Bühnenauftritte. Und dann folgten zwei Theaterproduktionen: Die Theater-Klasse 6c hatte mit ihrer Lehrerin Myriam Lopes im letzten Schuljahr ein Theaterstück selbst erdacht und begonnen zu proben. In diesem Schuljahr wurden dann Requisiten gebaut (Kreativklasse 6d mit Frau Kostic) und eine Bühnenmusik dazu entwickelt (Musikklasse 6a mit Frau Gilles). Die internationale Sprachfördergruppe baute zu diesem Stück mit ihrer Klassenlehrerin Myriam Lopes und der MUS-E® Künstlerin Viviana Meretta Stockpuppen, mit denen die Schüler*innen zwischen 10 und 17 Jahren dann den Trailer zum anschließenden Theaterstück "Das große Geheimnis" spielten. 

Das Publikum war am Ende begeistert, welche wunderbaren Früchte die gemeinsame Arbeit, das schöpferische Tun - ganz im Sinne Peter Ustinovs und im Sinne des MUS-E ® Gründers Yehudi Menuhi: in Respekt und Toleranz  - hervorbringt. So kann Kultur, können die Künste die Welt verändern. Herzlichen Glückwunsch allen Beteiligten!


Wettbewerb: Der schönste Klassenraum der PUR Dezember 2021

Anfang Dezember war es wieder so weit – die schönsten Klassenräume der PUR wurden gekürt.

Vor allem Dinge wie Sauberkeit, Organisation und Kreativität wurden bei der Bewertung berücksichtigt. In diesem Jahr spielte aber auch die Sichtbarkeit von Peter Ustinov als Namensgeber unserer Schule eine Rolle bei der Beurteilung. Begleitet wurde die Jury, die aus Leon und Maurice (Jahrgang 6) und Pelsin und Shalom (Jg. 10) bestand, von Frau Siebert und Herrn Esser-Lingen. Wie die Fotos beweisen, hatte es die Jury nicht leicht: „Die Ergebnisse konnten sich wirklich sehen lassen! Wir waren überrascht, wie viel Mühe sich die Klassen gegeben haben!“

Die Siegerklassen der sechs Jahrgänge werden jeweils mit einem Preisgeld von 50 Euro für die Klassenkasse belohnt, ermöglicht durch die Peter-Ustinov-Stiftung im Jubiläumsjahr unseres Namensgebers: Er wäre in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden!

Die Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs sind: 5c, 6c, 7d, 8a, 9b und 10b - herzlichen Glückwunsch!

Der schönste Klassenraum 2021 Der schönste Klassenraum 2021  
  Der schönste Klassenraum 2021

 

 

Der schönste Klassenraum 2021


 

Starke Leistung, Elif!

Schulsiegerin aus der 6d im Vorlesewettbewerb 2021 geehrt

Vorlesewettbewerb 2021-1

Am 08.11.2021 fand der diesjährige Vorlesewettbewerb des 6er Jahrgangs an unserer Schule statt. Zuvor hatte jede 6er Klasse ihren eigenen Vorlesewettbewerb veranstaltet. Die insgesamt acht Sieger (je eine Vorleserin und ein Vorleser aus jeder Klasse) traten dann noch einmal - selbstverständlich in diesem Jahr unter Coronabedingungen - gegeneinander an, um den Sieger bzw. die Siegerin der Schule zu bestimmen. In der Jury saßen die Mitglieder der Bibliotheks AG des 9er Jahrgangs. Nach 90 Minuten und zwei Leserunden (Wunschtext und Fremdtext) stand die Siegerin endgültig fest: Elif Güclü.

Vorlesewettbewerb 2021-1

Elif ist Schülerin der 6d und las ihren Wunschtext aus dem Buch: „Ich schenk dir eine Geschichte - Biber undercover“ von Rüdiger Bertram vor. Auf Deutsch bedeutet der Name „Güclü“ übrigens „stark“. Und ganz stark war dann auch ihr Leistung. Nun zieht Elif in die Regionalrunde ein und muss im Januar 2022 ihr Lesetalent auch außerhalb unserer Schule erneut unter Beweis stellen. Hierbei drücken wir fest die Daumen!

Herzlichen Glückwunsch, Elif!

Infos zum Wettbewerb unter: www.vorlesewettbewerb.de

Text: Sophie L., 9a

Foto: A. Kunz

Ausstellung

der Arbeiten im Rahmen des „Homeschooling“ von Schülerinnen und Schülern des Jahrgangs 6

Thema: „Mehr als Sand und Meer“ – die Nordsee

 
 

 

 

 

 

 

Valentinstag 2020

Am Freitag, den 14.02.2020, passend zum Valentinstag, veranstaltete die Schülervertretung für die gesamte Peter Ustinov Realschule eine Rosenaktion. Für nur einen Euro konnte jeder, der wollte, eine oder mehrere Rosen für einen lieben Menschen bestellen. Briefchen mit dem Namen und der Klasse des Adressaten und gegebenenfalls einer kleinen Nachricht wurden an die Rosen gehängt und am Valentinstag verteilt.

250 Rosen wurden von der Schülervertretung an SchülerInnen und LehrerInnen verteilt.

Weihnachtsbäckerei

beim Kulturabend

Die Klasse 7a veranstaltete im Rahmen unseres Kulturabends am 10.12.2019 eine Weihnachtsbäckerei und verkaufte selbst gebackene Plätzchen in aufwendig verzierten Tüten.

Weihnachsbäckerei

Den Erlös von 254,72€ haben wir an den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Köln (Merheimer Straße) gespendet.

Weihnachsbäckerei

Vielen Dank an die fleißigen Bäckerinnen und Bäcker aus der 7a!