Seit dem Schuljahr 2009/10 kooperieren wir mit der AWO Köln (Arbeiterwohlfahrt) bei der Gestaltung des Ganztagsbetriebes, zunächst im Rahmen der „Mittagspause Plus“.

Die Stadt Köln als Schulträger bietet den vertraglichen und finanziellen Rahmen, die konzeptionelle und konkrete Arbeit wird von den Vertragspartnern bestimmt. Diese Übermittagsbetreuung geht seit dem Schuljahr 2015/16 allmählich in den gebundenen Ganztagsunterricht über.

Die Zusammenarbeit von AWO und unserer Schule beinhaltet die Gestaltung der Mittagspause (Mittagessen und Freizeitangebote), Hausaufgabenbetreuung, Unterstützung der Lernzeiten und Angebote für Arbeitsgemeinschaften. Enge Absprachen gehören zum täglichen Miteinander, damit die Schülerinnen und Schuler erfolgreich lernen und sich an der Schule wohl fühlen.  

Zur Seite der Arbeiterwohlfahrt (AWO).