Lan-Party 2017

Beginnend am 14. Juni 2017 fand zum zweiten Mal eine LAN-Party in der Peter-Ustinov-Schule statt, die erst am nächsten Morgen endete. Der Aufbau begann um 18:00 Uhr und lief erstaunlich routiniert ab, so dass zügig mit dem Spielen begonnen werden konnte. Die technischen Probleme, die letztes Jahr noch aufgetreten sind, konnten durch durch entsprechende Vorbereitung im Vorfeld beseitigt werden. Trotzdem traten einige kleine Probleme am Rande auf, die aber recht zügig behoben werden konnten.

LAN-Party 2017

Dieses Jahr waren auch Schülerinnen dabei, was auch zeigt, dass die LAN-Party nicht nur was für Jungs ist, sondern dass alle Spass am Spielen haben können. Die Stimmung während der gesamten Zeit war super und entspannt und alle Beteiligten hatten eine Menge Spass.

Wie es sich für eine ordentliche LAN-Party gehört, galt natürlich auch hierbei "Realität ist da, wo der Pizzamann herkommt", wodurch das Eintauchen in virtuellen Welten natürlich nur kurz unterbrochen wurde.

Für diejenigen, die sich unter dem Begriff LAN-Party noch nichts vorstellen können, sei es hier kurz erklärt:

Mehrere Rechner werden in einem für diesen Zweck dafür extra aufgebauten Netzwerk miteinander verbunden, um in diesem Netzwerk gemeinsam mit- und gegeneinander zu spielen. Alle Beteiligten bringen dazu ihren Rechner mit. 

Da der Förderverein im letzten Jahr dankenswerter Weise einen nicht unerheblichen Beitrag für die Beschaffung der damals noch benötigten Hardware in Form von (blauen) LAN-Kabeln und Mehrfachsteckdosen geleistet hat, stand ausreichend Material zur Verfügung. Die restliche Hardware in Form von Servern und Switches konnte wie auch letztes Jahr aus eigenen Beständen beigesteuert werden, so dass auch für noch kommende LAN-Parties die Hardware zur Verfügung steht.

Aufgebaut sieht das dann so aus:

LAN-Party 2017

Dabei wurden auch mehrere Server für Teamspeak und für die Spiele aufgebaut, die alle über die oben gezeigten Switche verbunden sind.

Das Einzige, was bei einer Neuauflage noch verbessert werden kann, ist die Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Wie man unschwer erkennen kann, kann die Teilnehmerzahl noch locker mehr als verdoppelt werden.

LAN-Party 2017

Nachdem gegen 4:30 Uhr sich erste Ermüdungserscheinungen einstellten, wurde nochmal auf ein weiteres Spiel gewechselt, dass bis zum nächsten Tag gespielt wurde. Und zwar hellwach, wie das Bild (leider etwas unscharf) zeigt.

LAN-Party 2017

Nach dem zügigen Abbau endete die Nacht des Spiels um kurz nach 8:00 Uhr.